Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601
Future for Us | EAT WITH FUN
IMG_0839_web

EAT WITH FUN

Wie wichtig ist dir Essen eigentlich? Und wie sehr achtest du auf deine Ernährung? Mit diesen Fragen startete am Mittwoch der zweite FUTURE FOR US -Workshop für die Azubis der Firma Gegenbauer Holding SE & Co. KG bei der AOK Nordos in der Wilhelmstraße im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Unter dem Motto „Eat with Fun“ widmeten sich die Jugendlichen gemeinsam mit der Dozentin Fr. Sibylle Hartmann ihren Essgewohnheiten. Sie freuten sich über den außergewöhnlichen Arbeitstag und nutzen die Gelegenheit, sich jede Menge Ratschläge abzuholen, um gesunde Ernährung besser in ihren Arbeitsalltag integrieren zu können.

 

2016_12_09_eatwithfun_web

Natürlich wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anhand der Ernährungspyramide zu Beginn vermittelt, was der Körper braucht, um gut zu funktionieren. Dabei musste bei den Jugendlichen von unterschiedlichen Anforderungen ausgegangen werden. Je nach Beruf und Energieverbrauch, ist der Bedarf unterschiedlich. Um mehr über den Körper zu erfahren, berechneten die Jugendlichen den eigenen BMI (Body-Mass-Index). Empfohlene Fett- und Zuckermengen wurden thematisiert. Sie wurden darüber aufgeklärt, dass viele Lebensmittel zwar lecker schmecken, aber nur wenig zum Energiehaushalt beitragen.

In der zweiten Tageshälfte wurde gemeinsam nach den Rezeptvorschlägen der AOK-App gekocht: Blattsalat mit Austernpilzen und Walnüssen, Safrannudeln mit Linsensoße, Asiatisch-vegetarische Pfanne und frisches Obst mit selbstgemachtem Vanillepudding kamen auf den Tisch. Alle frischen Zutaten wurden beim gemeinsamen Einkauf im Supermarkt besorgt. Daraufhin wurde in Kleingruppen jeweils eines der gesunden Gerichte zubereitet.

Die Jugendlichen beteiligten sich eifrig daran, ihren Teil zu diesem gesunden Menü beizutragen. Sie lernten neue Gewürze und Zubereitungstechniken kennen und konnten so die Erfahrung der Geschmacksvielfalt bewusst erleben. Mit Begeisterung wurden die Kreationen dann auch noch gemeinsam verkostet.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher FUTURE FOR US-Workshop in dem die Jugendlichen nicht nur viel gelernt haben sondern auch großen Spaß hatten.