Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601
Future for Us | „Sommernachtstraum“
2016_06_29_Sommerfest_0200_FFU_web

„Sommernachtstraum“

2016_06_29_Sommerfest_0335_FFU_web

Dietmar Woidtke und Frank Michalak mit FutureForUs

2016_06_29_Sommerfest_0452_FFU_web

zubereitetes Fingerfood

Unter diesem Motto wurde auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Sommerfest der Landesregierung Brandenburg geladen. Rund 3000 Gäste hießen die Gastgeber, Dietmar Woidke (Ministerpräsident des Landes Brandenburg), Thomas Kralinski (Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes beim Bund) und Dr. Miloš Stefanovic (Präsident des WirtschaftsForums Brandenburg e.V.) bei sommerlichen Temperaturen willkommen.

Bei der Veranstaltung wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Zu den Höhepunkten zählten die Verabschiedung der Teilnehmer an den Olympischen Spielen in Rio sowie die Auszeichnung des 100. Ehrenamtler des Monats.

FUTURE FOR US und die AOK Nordost waren im Potsdamer Erlebnisquartier Schiffbauergasse mit vor Ort und trugen zum kulinarischen Verwöhnprogramm bei. Im Rahmen der Initiative FUTUREFORUS bot sich für die Auszubildenden des BildungsWerks in Kreuzberg die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie unterstützten das Team von Starkoch Ronny Pietzner bei der Zubereitung des dargebotenen, exquisiten Fingerfoods, als auch beim Service. Gerichte wie Geschnippeltes vom Berliner Eisbein, Bohnen mit Birne und Speck und Rhabarber mit Waldmeister fanden wie immer großen Zuspruch.

Unter den geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Metropolregion Berlin-Brandenburg befanden sich die Mitglieder des neuen Vorstandes der AOK Nordost, Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung und Vorstandsvorsitzender Frank Michalak. Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport sowie der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Rudolf Zeeb ließen sich den 17. Brandenburgischen Sommerabend ebenso nicht entgehen. Auch die amtierende Beelitzer Spargelkönigin, Sarah Wladasch war auf der Veranstaltung anzutreffen, die mit einem abschließenden Feuerwerk gekrönt wurde.