Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f45e6/future-for-us/wp-includes/plugin.php on line 601
Future for Us | Sommerzeit ist Schwimmzeit.
float-462874_FFU_gross_web

Sommerzeit ist Schwimmzeit.

swimmer-1515222_FFU_web
swimmers-79592_FFU_web

Die zentrale Aufgabe von Future For Us ist es, das Bewusstsein junger Menschen hinsichtlich eines gesunden und nachhaltigen Lebensstils zu schärfen. Körperliche Fitness trägt entscheidend zur Gesunderhaltung und zur Leistungsfähigkeit bei.

Bei den sommerlichen Temperaturen bietet es sich besonders an das Sportprogramm im kühlen Nass zu absolvieren.

Das Schwimmen ist eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Denn das Wasser trägt das Körpergewicht und dadurch werden die Gelenke geschont. Alle Muskeln des Körpers werden beansprucht und das gesamte Herz-Kreislauf-System wird in Schwung gebracht. Ebenso wird durch die Bewegung der Beine die Durchblutung angeregt und die Venen werden gestärkt. Darüber hinaus ist Schwimmen ein gutes Training für die Atemmuskulatur, die durch den erhöhten Druck des Wassers besonders gefordert ist und zu einer besseren Lungendurchblutung führt.

Das Schwimmtraining ist ein optimaler Ausgleich zum Arbeitsalltag, vor allem, wenn es regelmäßig gemacht wird. Dies belegen auch mehrere Studien. Dabei ist es völlig egal auf welchen Schwimmstil die Entscheidung fällt.

  • Brustschwimmen ist der am häufigsten angewandte Schwimmstil. Dieser ist besonders gut für die Brust-, Arm- und Schultermuskulatur. Wichtig ist dabei die richtige Kopfhaltung und möglichst stromlinienförmig durchs Wasser zu gleiten.
  • Rückenschwimmen ist besonders schonend und gut zum Entspannen. Zudem wird die Wirbelsäule entlastet und macht sie beweglich.
  • Der schnellste Schwimmstil ist der Kraulstil. Gute Schwimmer nutzen ihn häufig. Hier wird vor allem die Armmuskulatur bei der Vorwärtsbewegung beansprucht.
  • Als vierte offizielle Schwimmart ist der Schmetterlingstil oder auch Butterfly zu nennen. Um diesen Stil perfekt auszuführen, ist einiges an Übung erforderlich, da dafür gutes Rhythmusgefühl und exakte Technik von Nöten ist.

Damit jeder Schwimmstil richtig ausgeführt wird, ist etwas Übung nötig. Wenn man mehrere Arten beherrscht, wird allerdings empfohlen, auch hin und wieder den Stil zu wechseln.

Mehr Infos und Tipps zum Thema Schwimmen gibt es auf der Homepage der AOK Nordost

Weiterlesen: https://nordost.aok.de/inhalt/schwimmen-fit-im-wasser/

Viel Spaß beim Schwimmen wünscht Future For Us!